Barbara Plescher, Fotografin

Seit dem Entstehen der Fotografie sind Menschen aus den verschiedensten Gründen von ihr fasziniert. Meine Motivation bei der Arbeitswahl war die Möglichkeit, meine Kreativität mit vollem Körpereinsatz ausleben zu können. Die abwechslungsreiche Tätigkeit lässt nur selten routinierten Arbeitsalltag durchkommen. Viel unterwegs zu sein, um beispielsweise vor Ort Events oder Brautpaare an ihrem großen Tag begleiten zu dürfen macht mir großen Spaß. Schöne Reportagefotografie, die bei den Teilnehmern jenen Tag mit allen tollen Erinnerungen wieder wachrufen kann, ist mir eine Herzensangelegenheit.

In unseren Fotostudios gebe ich mir – mit dem nötigen Feingefühl und Know-How – immer beste Mühe um jeden ins beste Licht zu bringen. Egal, ob ich für kleine Kinder beim Shooting Clown spiele oder bei Aktfotos mit Licht und Schatten spannende Bilder fotografiere, wichtig ist, dass jeder mit einer glücklichen Erinnerung auch Jahre später noch mit Freude auf seine Fotos schauen kann. Oder gelungene Business- und Bewerbungsbildern geschaffen zu haben die mit Überzeugungskraft und Selbstbewusstsein die ein oder andere Möglichkeit eröffnen können.

Fotografie lebt für mich vom Ausdruck, dem Moment und der Spannung, welcher Mensch hinter dem Foto steckt. Die Besonderheit eines jeden Menschen festzuhalten ist die schönste Seite des Berufes. Als Ausbilderin bei Photogenika versuche ich auch unserem Fotografennachwuchs den nötigen Blick für Details  und Begeisterung für alle Arten der Fotografie weiterzugeben.

In meiner Freizeit lebe ich meine kreative Ader gerne ich der Küche aus. Und wann immer sich die Möglichkeit ergibt liebe ich es auf Konzerte zu gehen oder mich mit meinen Freunden beim Paintball auszutoben.